Der beste Weg, um ein Eisenpräparat zu nehmen


Wenn Sie sich müde und träge fühlen, kann es daran liegen ein Eisenmangel. Eisen ist ein wichtiges Mineral für unsere Gesundheit und kommt in Lebensmitteln wie rotem Fleisch, Fisch, Geflügel, Nüssen, Hülsenfrüchten, Obst, Gemüse und Getreide vor. Obwohl es eine Vielzahl von Lebensmitteln gibt, die das Mineral enthalten, ist Eisenmangel immer noch der häufigste Nährstoffmangel. Es gibt eine Vielzahl von Eisenpräparate oder Vitamine Wenn Ihr Arzt Ihnen geraten hat, ein Präparat einzunehmen, müssen Sie wissen, wie Sie es einnehmen sollen. In diesem Artikel möchte OneHowTo Sie darüber informieren der beste Weg, um ein Eisenpräparat zu nehmen So können Sie endlich aktiver sein und mehr Energie haben.

Schritte zum folgen:

1

Besuchen Sie Ihren ArztÜberprüfen Sie Ihren Eisengehalt, bevor Sie ein Eisenpräparat einnehmen. Unnötige Eisenpräparate haben eine Reihe von negativen Auswirkungen auf die Gesundheit, wie zum Beispiel das mangelnde Wachstum von Kindern und Föten während der Schwangerschaft. Eine Überdosis Eisen kann zu Verstopfung, oxidativem Stress und Schädigung von Leber und Herz führen.

Um Tag für Tag einen guten Eisengehalt zu erreichen, ist es empfehlenswert, Ihre Ernährung mit Lebensmitteln zu organisieren, die reich an diesem Nährstoff sind. In diesem Artikel erzählen wir Ihnen.

2

Wenn Ihr Arzt diese Ergänzung verschrieben hat, sollten Sie die Art auswählen Eisenpräparat Sie bevorzugen. Es gibt viele Möglichkeiten, Eisenpräparate in Form von Kapseln, Tabletten, Pulver oder Gel einzunehmen. In unterschiedlichem Maße ist es auch in anderen Multivitaminpräparaten enthalten. Nur Eisen [II] -sulfat- und Eisen [III] -formen sind im menschlichen Körper stabil, und Eisen [II] -sulfat wird am besten untersucht und am besten absorbiert. Wenn Sie unter Verdauungsproblemen oder Verstopfung leiden, leicht verdauliche Eisensorten sind ebenfalls erhältlich.

3

Nehmen Sie die empfohlene Dosis Eisen ein für dein Geschlecht und Alter. Unterschiedliche Menschen haben unterschiedliche Bedürfnisse, wenn sie Eisen einnehmen. Die empfohlene Dosis für Männer beträgt 8 mg Eisen täglich, während die Empfehlung für erwachsene Frauen 18 mg Eisen täglich beträgt. Jugendliche brauchen mehr Eisen als viele Erwachsene, weil sie wachsen und einen hohen Nährstoffbedarf haben. Vegetarier benötigen außerdem mehr Eisen, da das Eisen in pflanzlichen Lebensmitteln nicht so stark absorbiert wird wie das Eisen aus fleischbasierten Quellen.

In diesem OneHowTo-Artikel entdecken wir w.

4

Kombinieren Sie Ihr Eisenpräparat mit Vitamin CVitamin C erhöht die Eisenaufnahme um bis zu 39 Prozent. Viele Eisenpräparate enthalten inzwischen Vitamin C, manchmal auch Ascorbinsäure genannt. Andernfalls können Sie ein Glas Orangensaft mit Zusätzen trinken, um die Aufnahme von Mineralien zu unterstützen.

5

Nehmen Sie Ihre Eisenergänzung getrennt von anderen Nahrungsergänzungsmitteln, wie zum Beispiel der Eisenaufnahme, wird bei Einnahme von Kalzium und Zink reduziert. Dies ist problematisch für Multivitaminpräparate, da Frauen hohe Dosen an Kalzium für Osteoporose haben, während Nahrungsergänzungsmittel für Männer normalerweise hohe Dosen an Zink für die Gesundheit der Prostata haben. Wenn Sie einen Eisenmangel haben, konkurrieren diese Mineralien um die Absorption und Sie müssen eine einnehmen Eisenpräparat separat.

6

Kombinieren Sie Ihre Ergänzung mit dem Essen. Neben der Verringerung von Verdauungsbeschwerden wie Übelkeit, Durchfall, Verstopfung und Sodbrennen hilft es auch bei der Aufnahme von Eisen. Der Zusatz von Fleisch erhöht die Aufnahme von Nicht-Häm-Eisen aus Pflanzen und Gemüse um bis zu 85 Prozent. Das Trinken von schwarzem Tee, Energy-Drinks oder Kaffee zusammen mit seinen Nahrungsergänzungsmitteln hat jedoch den gegenteiligen Effekt. Die in diesen Getränken enthaltenen Tannine und Catechine verringern die Aufnahme von Eisen aus Nahrungsmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln erheblich.

Dieser Artikel ist lediglich informativ, oneHOWTO ist nicht befugt, medizinische Behandlungen vorzuschreiben oder eine Diagnose zu erstellen. Wir laden Sie ein, Ihren Arzt aufzusuchen, wenn Sie unter Beschwerden oder Schmerzen leiden.

Wenn Sie ähnliche Artikel zu lesen möchten Der beste Weg, ein Eisenpräparat einzunehmenWir empfehlen Ihnen, unsere Kategorie zu besuchen.

Tipps

  • Nehmen Sie Ihre Eisenpräparate mindestens zwei Wochen lang ein, um Müdigkeit zu reduzieren und das Energieniveau zu verbessern. Der Aufbau langfristiger Eisenreserven im Körper kann sechs Monate oder länger dauern.
  • Eine Eisenüberdosis kann bei Kindern unter 6 Jahren tödlich sein.
  • Eisen kann Wechselwirkungen mit verschreibungspflichtigen Medikamenten verursachen. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie Eisenpräparate einnehmen, wenn Sie andere Medikamente einnehmen.