Dr. Miami führt eine Penisvergrößerungsoperation an Snapchat durch und erhält das Konto gelöscht


Mit Dr. Michael Salzhauer, besser bekannt als Dr. Miami, einem plastischen Chirurgen, der seine Eingriffe regelmäßig auf der Social-Media-Plattform überträgt, hatte Snapchat offenbar ein Problem.

Mit der Erlaubnis seiner Patienten hat er unzählige Nasenjobs, Brustvergrößerungen, Ganzkörpertransformationen und sogar Labiaplastien in sozialen Medien durchgeführt.

Aber es war ein schlaffer Penis, bei dem sein Konto gelöscht wurde, sagt er.

"Mir ist nicht in den Sinn gekommen, dass Snapchat bei Penisvergrößerungen ein größeres Problem haben würde als bei Labiaplastien", erzählt Salzhauer Neue Zeiten.

Der Chirurg hat seine im Laufe der Jahre verursacht. Er hat ein Kinderbuch über plastische Chirurgie geschrieben und ist in Schwierigkeiten mit der Anti-Defamation League geraten, weil er ein Musikvideo namens "Jewcan Sam, ein Nasenjob-Liebeslied" in Auftrag gegeben hat.

Gestern führte Salzhauer in seinem Büro auf den Bay Harbor Islands seine erste Penisvergrößerung durch. Vor dem Eingriff hat er sein Social-Media-Publikum wochenlang hochgejubelt und die Operation in seiner Snapchat-Story dokumentiert. mit den Kommentaren.

Laut Salzhauer wurde sein Konto ungefähr acht Stunden nach der Operation endgültig gelöscht. Er hält es für eine Doppelmoral, dass Snapchat seine Videos von weiblichen Körpern unter dem Messer zugelassen hat, aber seinen Account löschte, als er Videos von einem männlichen Patienten unter dem Einfluss von Vollnarkose veröffentlichte.

"Ein Penis und ein Boom", sagt er. "Fast fünf Jahre poste ich den ganzen Tag über Frauenkörper und sie sind in Ordnung und gut, aber poste die männliche Anatomie und plötzlich ist es jenseits des Blassen."

Die Community-Richtlinien von Snapchat zu sexuell expliziten Inhalten besagen, dass Konten, die pornografische Inhalte bewerben oder verbreiten, von der Plattform verboten sind. Andere Formen der nicht-sexuellen Nacktheit, wie das Stillen, gelten jedoch nicht als pornografisch und sind zulässig. Salzhauer argumentiert, dass ein medizinischer Eingriff nicht sexy ist.

"An einem schlaffen Penis ist nicht viel Sexuelles", sagt Salzhauer.

Snapchat hat auf eine Kommentaranfrage von nicht geantwortet Neue Zeiten.

Salzhauer sagt, dass etwa 97 Prozent seiner Kunden Frauen sind, aber er erhält regelmäßig Anfragen von Männern zur Penisvergrößerung. Er behauptet, dass es eine große Nachfrage für das Verfahren gibt, sagt aber, dass es bis vor kurzem keine besonders guten Optionen gab.

Dr. James Elist, ein Urologe aus Beverly Hills, entwickelte und patentierte ein Penisimplantat aus weichem Silikon in medizinischer Qualität, das Männern, die mit ihrer Größe unzufrieden sind, mehr Länge und Umfang verleiht. Das so genannte Implantat ist von der FDA für den kommerziellen Gebrauch zugelassen.

Salzhauer trainierte bei Elist in Beverly Hills und veröffentlichte auf YouTube einen Bericht über die Penisvergrößerung.

Dr. Miamis erster Patient, ein Mann in den Vierzigern, hatte vor der Operation einen Umfang von drei Zoll und dreieinhalb Zoll. Das Implantat gab ihm zwei zusätzliche Zoll Länge und einen zusätzlichen Zoll Umfang.

Salzhauer hat seinen Patienten heute zu einem postoperativen Besuch gesehen und sagt, dass das vergrößerte Mitglied des Mannes "großartig aussieht".

Etwa 125 Personen haben sich an Salzhauers Büro gewandt, um den Eingriff zur Penisvergrößerung zu beantragen, aber der Chirurg wird sein Terminkalender noch nicht mit der Operation füllen. Dr. Miami möchte seinen ersten Patienten, alle Nebenwirkungen und seine Heilung im Auge behalten, "bevor wir die Schleusen öffnen".

"Es gibt keinen Mangel an Leuten, die es wollen", sagt er.