Garcinia Cambogia: Funktioniert es?


Wenn Sie etwas über einen Link auf dieser Seite kaufen, verdienen wir möglicherweise eine kleine Provision. Wie das geht.

Die Garcinia Cambogia Frucht war ein Schwerpunkt für viele Menschen, die nach natürlichen Wegen suchen, um Gewicht zu verlieren.

Die kleine Frucht, die einer Kreuzung zwischen einer und einer Tomate ähnelt, stammt aus Indien und Südostasien und wird in die ganze Welt exportiert.

Teilen Sie auf Pinterest
Die Garcinia Cambogia-Frucht stammt aus Indien und Südostasien und wird als natürliches Lebensmittel zur Gewichtsreduktion vermarktet.

Wenn Sie herausfinden, was Garcinia Cambogia ist und wie es wirkt, können Sie besser nachvollziehen, ob die Angaben zur Gewichtsreduktion zutreffen und ob die Nahrungsergänzung wirkt.

Es ist auch wichtig zu wissen, dass bei der Anwendung von Garcinia Cambogia einige Risiken und Wechselwirkungen zu beachten sind.

Garcinia Cambogia enthält einen Inhaltsstoff namens Hydroxycitric Acid (HCA), der zur Unterstützung des Gewichtsverlusts verwendet wurde. Der HCA-Extrakt ist in Pulverform oder in Pillenform erhältlich und kann online oder in Reformhäusern gekauft werden.

Behauptungen von Garcinia Cambogia

Die Verwendung von Garcinia Cambogia und seiner Extrakte war im Laufe der Jahre Gegenstand zahlreicher gesundheitsbezogener Angaben. Diese Behauptungen reichen von mild bis unglaublich, daher ist es wichtig, Fakten von Marketing zu trennen, wenn man über die Verwendung von Supplements wie diesem nachdenkt.

Garcinia Cambogia wird in erster Linie zur natürlichen Gewichtsreduktion mit geringem bis keinem zusätzlichen Aufwand vermarktet. Einige Unternehmen behaupten, die Ergänzung kann Menschen helfen, Gewicht zu verlieren, ohne zusätzliche Bewegung oder Diät.

Es ist wahr, dass das HCA bei Garcinia das Fettverbrennungspotential des Körpers erhöht.

Eine gepostete an Evidenzbasierte Komplementär- und Alternativmedizin zeigten, dass Garcinia in vielen Fällen den Gewichtsverlust fördert. Die Ergebnisse variieren jedoch stark.

Einige Studien mit HCA haben erstaunliche Ergebnisse beim Gewichtsverlust erzielt, während andere zeigten, dass die Ergänzung wenig bis gar keine Wirkung hatte.

Die Forscher stellen fest, dass die Mehrheit der Studien, die an Garcinia oder HCA durchgeführt wurden, Tiermodelle verwendeten. Die wenigen Untersuchungen, die am Menschen durchgeführt wurden, haben ergeben, dass die Wirkungen der Früchte zu weit verbreitet sind, um sie als vorteilhaft zu bezeichnen. Es kann funktionieren und es kann nicht.

Ein Beitrag an die Journal der Korpulenz hat die Ergebnisse von neun verschiedenen Studien mit Garcinia zur Gewichtsreduktion beim Menschen zusammengestellt. Die Ergebnisse bestätigten gemischte Ergebnisse des Supplements, wobei einige Studien signifikante Ergebnisse ergaben und andere nur geringe Unterschiede aufwiesen.

Die durchschnittliche Verringerung war gering, da die Studien nur für kurze Zeiträume durchgeführt wurden. EIN geschrieben zu Kritische Bewertungen in der Lebensmittelwissenschaft und Ernährung wies darauf hin, wie kurz die meisten Studien zu Garcinia Cambogia waren.

Studien am Menschen wurden für kurze Zeit an einer kleinen Anzahl von Personen durchgeführt. Längere Tests müssen an größeren Personengruppen durchgeführt werden, um die Sicherheit und Wirksamkeit von Garcinia oder HCA vollständig zu verstehen.

Ist Diät wichtig?

Teilen Sie auf Pinterest
Garcinia Cambogia kann neben einer fettreichen Ernährung die Gewichtszunahme reduzieren.

Die Forscher untersuchten, wie sich die Ernährung einer Person auf die Nahrungsergänzung auswirkte, und stellten fest, dass sie bei Menschen mit fettarmer und fettreicher Ernährung nicht so wirksam war.

Ein weiterer , auf dem gepostet Journal of Clinical Diagnostic Research fanden heraus, dass die Einnahme von Garcinia Cambogia zusammen mit einer fettreichen Diät die Gewichtszunahme verringerte.

Eine ballaststoffreiche Ernährung kann jedoch auch die Wirkung von HCA im Körper beeinträchtigen.

Diese Forschung legt nahe, dass Garcinia und HCA von einer richtigen Ernährung abhängen, um wirksam zu sein.

Reduziert den Appetit und macht den Körper voll

Eine weitere Behauptung ist, dass die Einnahme von Garcinia oder HCA dazu beitragen kann, dass sich der Körper den ganzen Tag über satt fühlt. Bewertungen haben positive Ergebnisse in Tierstudien gefunden, aber keine Humanstudien haben ähnliche Ergebnisse gefunden.

Das Fehlen von Studien am Menschen zum Nachweis dieser Behauptungen bedeutet nicht, dass Garcinia nicht wirkt. Einige Leute, die die Ergänzung verwendet haben, behaupten, dass es ihnen hilft, sich den ganzen Tag voll zu fühlen und ihren Gewichtsverlust unterstützt.

Sportliche Leistung

Garcinia Cambogia wird auch als Ergänzung zur Steigerung der sportlichen Leistungsfähigkeit vermarktet. Die Forscher fanden heraus, dass sowohl tierische als auch menschliche Modelle Beweise für diese Behauptung lieferten.

Die Verwendung von Garcinia oder HCA kann die Ausdauer während des Trainings erhöhen und dazu führen, dass sich Menschen nicht zu schnell erschöpft fühlen. Es müssen jedoch Langzeitstudien durchgeführt werden, um diese Behauptungen zu belegen.

Ältere Studien haben die Behauptung gestützt, dass Garcinia zur Senkung nützlich sein könnte. Auch diese Behauptungen sind nicht belegt und die Ergebnisse der Studien sind inkonsistent. Daher wird die Verwendung von Garcinia zur Senkung des Cholesterinspiegels nicht empfohlen.

In ähnlicher Weise kann Garcinia bei manchen Menschen den Blutzuckerspiegel senken. Die Ärzte raten davon ab, Garcinia Cambogia einzunehmen, da dies ihre Medikamente beeinträchtigen und den Blutzuckerspiegel auf ein gefährlich niedriges Niveau senken kann.

Garcinia Cambogia gilt als sicher zu essen, obwohl einige Risiken und Überlegungen zu beachten sind, bevor die Frucht oder ihr Extrakt als Nahrungsergänzungsmittel verwendet werden.

Potenz

Die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) reguliert Nahrungsergänzungsmittel wie Garcinia Cambogia nicht auf die gleiche Weise wie Arzneimittel, die strengen Sicherheitsstandards entsprechen müssen. Hersteller von pflanzlichen Nahrungsergänzungsmitteln müssen ihre Produkte daher nur sicher verzehren und eindeutige Etiketten bereitstellen.

Es ist schwer zu bestimmen, wie effektiv Garcinia Cambogia oder HCA sind, da die Wirksamkeit des Supplements von Marke zu Marke variieren kann. Einige Hersteller können auch andere synergistische oder Füllstoffbestandteile in eine Mischung einbeziehen, wodurch es noch schwieriger wird, die richtige Dosis zu bestimmen.

Nebenwirkungen

Teilen Sie auf Pinterest
Nebenwirkungen von Garcinia Cambogia können Übelkeit und Kopfschmerzen sein.

Wer sich für Garcinia Cambogia entscheidet, sollte sich der möglichen Nebenwirkungen bewusst sein.

Nebenwirkungen von Garcinia Cambogia können sein:

  • Übelkeit
  • Hautausschlag
  • Erkältungssymptome
  • Verdauungsstörungen
  • niedriger Blutzucker

Bestimmte Produkte, die Garcinia Cambogia und HCA enthalten, wurden auch mit Leberschäden in Verbindung gebracht. Es gibt jedoch widersprüchliche Hinweise darauf, ob Garcinia Cambogia den beobachteten Leberschaden verursacht hat oder nicht.

Sprechen Sie vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln in der Regel immer zuerst mit einem Arzt.

Wechselwirkungen

Garcinia oder HCA können mit bestimmten Medikamenten interagieren.

Einige Untersuchungen zeigen, dass das Präparat den Blutzucker senkt, so dass es Menschen mit Diabetes betreffen kann. Es ist immer am besten, einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie ein neues Medikament oder eine Ergänzung einnehmen.

Jeder, der zuvor eine Leber- oder Nierenschädigung hatte, möchte möglicherweise eine Garcinie vermeiden.

Es wurden auch nicht genügend Studien durchgeführt, um festzustellen, ob Garcinia für schwangere oder stillende Frauen unbedenklich ist. Als solche sollten diese Frauen es vermeiden.

Es gibt keine Standarddosis für Nahrungsergänzungsmittel.

Ein kürzlich geschrieben zu Evidenzbasierte Komplementär- und Alternativmedizin hat die Untersuchungen zur Toxizität des Garcinia Cambogia-Ergänzungsmittels auf verschiedenen Ebenen zusammengestellt.

Sie kamen zu dem Schluss, dass keine Studie direkte negative Auswirkungen auf Werte von bis zu 2.800 Milligramm pro Tag gezeigt hatte.

Die beste zu nehmende Dosis ist von Person zu Person sehr unterschiedlich und sollte immer vorher mit einem Arzt besprochen werden.

Garcinia Cambogia Ergänzungen sind erhältlich für.

Überblick

Garcinia Cambogia wird seit Jahrhunderten verwendet. Die Frucht ist sicher zu essen, und die Ergänzungen haben vielen Menschen geholfen, Gewicht zu verlieren. Die klinischen Beweise für seine Wirksamkeit sind jedoch zu diesem Zeitpunkt uneinheitlich.

Wenn eine Person Garcinia Cambogia als Nahrungsergänzung in Betracht zieht, sollte sie dies sorgfältig recherchieren und mit einem Arzt besprechen, bevor sie anfängt.

Gewichtsverlust Wunderpillen verkaufen oft eine Zukunft, die es nicht gibt. Eine gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung sind immer noch zwei der besten Möglichkeiten, um das Körpergewicht zu verbessern.

Ergänzungen können diese Bemühungen unterstützen, aber nichts wird diese wichtigen Grundnahrungsmittel in einem gesunden Lebensstil ersetzen.

Wir haben verknüpfte Artikel basierend auf der Qualität der Produkte ausgewählt und die Vor- und Nachteile der einzelnen Artikel aufgelistet, damit Sie feststellen können, welche für Sie am besten geeignet sind. Wir arbeiten mit einigen der Unternehmen zusammen, die diese Produkte verkaufen. Dies bedeutet, dass Healthline UK und unsere Partner möglicherweise einen Teil der Einnahmen erhalten, wenn Sie einen Kauf über einen der oben genannten Links tätigen.