Wie macht man Apfelsaft? 4 Methoden Schritt für Schritt erklärt!


Suchen Sie ein Getränk, das so lecker wie gesund ist? Sie schmollen den Industriesaft (und Sie haben Recht!) Und möchten davon profitieren Vorteile eines Fruchtsaftes Haus ?

Mehr …

Wette auf den Apfel, einschließlich seines Safts, der leicht zu erreichen ist und dessen Tugenden Schönheit (Gewichtsverlust, glänzendes Haar usw.) und Gesundheit (Reduzierung des Herz-Kreislauf-Risikos, Diabetes-Kontrolle, Erholung nach dem Training usw.) unbestreitbar sind.

Wenn Sie nicht wissen, wie man Apfelsaft mit oder ohne spezielles Gerät zubereitet, ist dieses Tutorial genau das Richtige für Sie! Wir liefern an Sie Alle Schlüssel und Tipps zur Herstellung Ihres hausgemachten Apfelsafts im Handumdrehen!

Warum willst du deinen Apfelsaft selber machen?

Neben dem "Stolz" des Eigengebäudes, den Sie beim Zubereiten Ihres eigenen Apfelsaftes spüren können, sollten Sie wissen, dass dies der beste Weg ist, alle seine Vorteile zu genießen.

Tatsächlich, Die Vorteile von Apfelsaft sind vielfältig

  • Kampf gegen Übergewicht, dank seines Pektingehalts (), der ein Sättigungsgefühl hervorruft (und das Naschen vermeidet!) ()
  • Kampf gegen die HautalterungDank des Vorhandenseins von Vitamin C, das die Produktion von Kollagen, Polyphenolen und Antioxidantien stimuliert, die die Haut vor äußeren Angriffen schützen
  • Reduzierung des kardiovaskulären Risikos ()
  • Diabetes-Kontrolleinsbesondere durch Reduzierung der Zuckeraufnahme
  • pPrävention der Asthmaentwicklung ()
  • Knochenstärkungdank seiner Kalziumkonzentration
  • Verbesserung von Kapazität kognitiv ()
  • Flüssigkeitszufuhr des Körpers und hilft bei der Erholung nach einer Anstrengung, dank seiner Konzentration in Vitaminen und Mineralstoffen

Für weitere Informationen laden wir Sie ein, unseren Artikel über die Vorteile von Apfelsaft zu lesen, in dem alle Geheimnisse dieser magischen Frucht beschrieben werden!

Industrielle Fruchtsäfte bieten leider nicht alle diese Vorteile, da sie häufig mit Zuckerzusätzen, Farbstoffen und Konservierungsmitteln angereichert sind, die alle oben genannten Vorteile untergraben.

Seien Sie bereit, bevor Sie anfangen
bei der Herstellung von Apfelsaft

Für die Herstellung von Apfelsaft stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung mit einer Zentrifuge, mit einem Mixer, mit einem Entsafter oder sogar ohne Entsafter.

Wir listen Ihnen alles auf, was Sie für die Herstellung benötigen. Komm schon, Arbeit!

Äpfel und warum nicht andere Lebensmittel?

Natürlich braucht man für die Herstellung eines Apfelsaftes … Äpfel! Aber nicht nur ! Wenn Sie die Rezepte variieren möchten, können Sie Obst und Gemüse einarbeiten Orange, Banane, Ingwer, Rote Beete, Gurke usw., alle Wünsche sind erlaubt!

So werden Sie vom "klassischen" Apfelsaft nicht müde und können die Vorteile anderer Lebensmittel genießen. Wir empfehlen Ihnen, den Apfel mit einem Gemüse zu mischen eher als eine Frucht, um Ihren Saft auszugleichen und den großen Zuckertrieb zu vermeiden.

Lassen Sie sich von diesem Rezept von Christophe Duhamel inspirieren, in dem Sie Apfel, Karotte und Ingwer mischen, um neue Aromen zu entdecken. Bezüglich der Mengen 3 bis 4 Äpfel zählen, um mit einer Zentrifuge etwa 250 ml Saft zu erhalten.

Wie macht man Apfelsaft ohne Zentrifuge?

Das ist das Gerät, an das man spontan denkt, wenn man Apfelsaft zubereiten möchte. Aber wenn Sie keine Zentrifuge haben und keine haben, dann geraten Sie nicht in Panik!

Es gibt andere Techniken, um Ihren hausgemachten Apfelsaft zu machen, dank a aber auch a tatsächlich kein Gerät überhaupt. Wir präsentieren Ihnen alle Methoden gleich nach.

Erforderliche Geräte und Zubehör

Um Ihren Saft zuzubereiten, benötigen Sie

  • ein Brett und ein Messer, um Ihr Essen zu schneiden
  • eine Entsafter oder Entsafter

In Abwesenheit von

  • Ein Mixer und ein Sieb mit feinen Löchern

Nur sehen

  • einen großen Topf und ein Sieb mit feinen Löchern, wenn Sie keinen Entsafter haben

Die Schritte zur Herstellung Ihres Apfelsaftes

1. Waschen Sie Ihre Äpfel

Über die

  • Waschen Sie Ihre Äpfel in erster Linie mit klarem Wasser, um Schmutz und Bakterien von der Haut zu entfernen. Sie können sie auch mit einem reiben, um noch effektiver zu sein.
  • Sie müssen Ihre Äpfel nicht schälen, um die Vorzüge ihrer pektinreichen Haut zu genießen. unter der Vorraussetzung, dass wählen aus biologischem anbau.
  • Wenn Sie befürchten, dass Ihre Äpfel behandelt wurden oder nicht mit Pestiziden in Berührung gekommen sind, besteht eine Methode darin, sie in ein Wasserbecken zu legen, das mit 10% von versetzt ist weißer Essig oder Zitronewährend ungefähr zwanzig Minuten.
  • Spülen Sie sie dann.
  • Dann trocknen Sie sie mit einem sauberen Tuch ab Ihre Äpfel sind fertig zum Schneiden!
  • Kümmere dich um diesen Schritt, Äpfel aus konventioneller Landwirtschaft zu sein eine der am stärksten durch Pestizide verschmutzten Früchte ().

2. Schneiden Sie sie aus (oder nicht!)

Über

Mit einer Entsafter oder Entsafter müssen Sie Ihre Äpfel nicht schälen oder die Kerne entfernen, der Saft wird extrahiert und der Rest wird in den Abfalleimer gegeben.

Großer Vorteil der Zentrifuge gegenüber dem Absauger Die meisten haben einen breiten Kamin, der Ihren Platz bietet ganzer Apfels. Bei den meisten Extraktoren müssen Sie sie jedoch mindestens in zwei Teile teilen.

Wenn Sie die Methode mit einem Mixer wählen, werden Ihre Äpfel gesät, während der Mixer alles mahlt, was in seine Schüssel gegossen wird. Wenn du es schaffst, mach es wie ein Koch!

3. Bauen Sie Ihren Entsafter zusammen

Wenn Ihr Entsafter ständig in Ihrem Plan ist, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, der Sie nicht betrifft.

Umgekehrt sollten Sie für Speicherbegeisterte, die jedes Gerät in einem Schrank aufbewahren möchten, die Montage Ihres Entsafter / Entsafter / Mixers (falls vorhanden) vorbereiten! Dieser sollte nicht länger als ein paar Minuten dauern, Geschwindigkeit ist das Schlüsselwort dieser Saftmaschinen.

Dazu montieren Sie bei der Zentrifuge oder dem Extraktor einfach den Zellstoffsammler und den Saftsammler am Motorblock. Platzieren Sie den Filter oben zwischen der Schale, in der der Saft aufgefangen wird, und dem Kamin, der über Ihr Gerät hinausragt, um Ihre Lebensmittel aufzunehmen. Wir überlassen es Ihnen, ein Beispiel mit dem Video unten zu nehmen. Die Bilder sprechen mehr als die Worte!

4. Verwirkliche deinen Saft!

Bei der Herstellung eines Apfelsafts haben Sie die Wahl zwischen einer speziellen Saftpresse, einem Mixer oder von Hand Wir liefern alle diese Techniken.

Apfelsaft mit einer Saftpresse zubereiten

Der Entsafter ist das perfekte Gerät, wenn Sie sich auf Säfte und nicht auf andere Leistungen wie Mandelmilch, Erdnussbutter oder Kräutersaft beschränken möchten, die nur mit einem Entsafter möglich sind.

Im Vergleich zu anderen Entsafter erfordert es weniger Beschneiden, bevor Sie Ihre Früchte, ist schneller zu bedienen (Ideal für die Eile des Morgens!) und ist auch günstiger (um den Betrieb einer Zentrifuge in allen Einzelheiten zu kennen, lesen Sie unseren Artikel hier).

Wenn Sie Saft puristisch und suchen, vor allem, eine Ernährungsqualität von optimalem SaftDie Zentrifuge hat jedoch den Nachteil, das Lebensmittel zu erhitzen und zuzubereiten einen (kleinen) Teil ihrer Nährstoffe verlieren.

Es neigt auch dazu, Ihre Früchte leicht zu oxidieren, indem es bei der Herstellung von Säften Luft einbringt, aber keine Sorge Diese Bemerkung lohnt sich nicht, wenn Sie Ihren Apfelsaft direkt nach der Herstellung trinken, und wir empfehlen sie!

Wenn Sie wissen möchten, welche Zentrifugenmodelle Ihren Anforderungen entsprechen, lesen Sie bitte unseren Artikel über die besten Zentrifugen.

Die Verwendung einer Entsafter ist ein Kinderspiel! Sie haben ein perfektes Beispiel mit dem Video unten, präsentiert die Realisierung eines Apfelsaftes in der Zentrifuge in weniger als 1 Minute !

Sobald Ihr Gerät zusammengebaut ist, müssen Sie nur Ihre gesamten Früchte oder die zuvor für größere geschnittenen Früchte in den Kamin legen. Stellen Sie Ihren Entsafter auf die Straße und fahren Sie ihn mit dem Stopfer gegen das Sieb.

Der Vorgang ist dann von selbst, wobei die Früchte dank der Zentrifugalkraft in Form von Saft reduziert werden und das trockene Fruchtfleisch in einem separaten Tank gewonnen wird. Der in wenigen Sekunden erhaltene Saft ist dann servierfertig.

Apfelsaft mit einer Saftpresse zubereiten

Als Ersatz für den Entsafter können Sie sich für einen Entsafter entscheiden, der eine besser Ausbeute und verhindert den Verlust von NährstoffenDank einer langsamen Kälteextraktion.

Diese Art von Vorrichtung ermöglicht viele andere Leistungen, ist jedoch teurer und weniger schnell als eine Zentrifuge.

Die Herstellung eines Apfelsaftes erfolgt dann ähnlich wie bei einer Zentrifuge, der schritt schneidet mehr ein. Nachdem Sie Ihre Lebensmittel geschnitten haben, legen Sie sie einfach in den Kamin … und warten Sie! Der Saft fließt in den Auffangbehälter und ist bereit, verkostet zu werden, wobei der Abfall seinerseits in der Auffangschale der Zellstoffgewinnung verbleibt.

Wenn Sie dieses Fruchtfleisch nicht verschwenden möchten, sollten Sie wissen, dass es viele Möglichkeiten gibt, es zu recyceln und zu genießen, um großartige Rezepte zuzubereiten!

Rezept Apfelsaft mit Dampfabzug

Wenn Sie Apfelbäume auf Ihrem Grundstück haben und es in großen Mengen tun möchten, empfehlen wir Ihnen, diese genau zu studieren.

Mit diesen Saftgeräten können Sie in wenigen Stunden Liter Apfelsaft herstellen. Der Herstellungsprozess pasteurisiert den Saft, so dass Sie ihn sorgenfrei aufbewahren können!

Apfelsaft mit einem Mixer zubereiten

Die Schuld ist eine andere Entsafter So können Sie Apfelsaft machen, aber ein bisschen weniger leicht. Anders als der Entsafter und der Entsafter zerkleinert er alle Ihre Fasern und ermöglicht es Ihnen, zu erhalten dicke Textur, Smoothie-Typ.

Sie haben jedoch die Möglichkeit, klare Säfte zu erhalten Filter Ihre Vorbereitung mit einem Sieb mit feinen Löchern, einem chinesischen oder einem Gemüsemilchbeutel.

Wenn Sie den Gemüsesack nicht kennen, der hauptsächlich zum Filtern von Gemüsemilch verwendet wird, aber auch zum Entfernen des Fruchtfleisches eines Apfelsafts verwendet werden kann, zeigen wir Ihnen in diesem Video, wie es funktioniert (über hausgemachte Mandelmilch)

Wir werden jedoch die Zentrifuge oder den Extraktor bevorzugen, so um diesen zusätzlichen Filterungsschritt zu vermeiden.

Apfelsaft ohne Saftmaschine zubereiten

Wenn Sie keine haben Entsafter, und nicht für die realisierung ihres saftes investieren wollen, kein problem! Sie können dies "von Hand" tun, indem Sie Ihre Äpfel vorher kochen und dann zu einer Aufschlämmung verarbeiten, die dann gefiltert wird.

Wir haben ein Video ausgewählt, in dem diese Erkenntnis Schritt für Schritt erklärt wird, was sicherlich praktisch ist, wenn man keine Zentrifuge hat, aber eine gewisse Zeit benötigt und deren erwärmtes Essen es haben wird hat verloren des Nährstoffe und damit ihre ernährungsqualität!

5. Raum für Reinigung und Service

Sobald Ihr Rezept fertig ist, können Sie sich der lästigen Arbeit des Geschirrs nicht mehr entziehen! Die meisten Entsafter sind sehr schnell zu zerlegen, in weniger als einer Minute oder so eine Schnellreinigungsoption, die eine Reinigung ohne Demontage ermöglicht.

Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihr Sieb leicht mit einer Bürste zu bürsten, die normalerweise mitgeliefert wird, und die Gegenstände unter Wasser zu halten, um die größten Rückstände zu entfernen. Dann legen Sie die Artikel in die Spülmaschine, die sich um den Rest kümmert!

Vergessen Sie nicht, den Saft mit einem Löffel oder einem Spatel zu mischen, um Ihre Zubereitung und insbesondere den Geschmack zu homogenisieren, wenn Sie mehrere Lebensmittel für Ihren Saft verwendet haben.

Platz zum Probieren!

Das letzte Wort

Viele Menschen geben der Leichtigkeit von Industriesäften nach, unter dem Vorwand, dass die Herstellung eines hausgemachten Saftes zu restriktiv wäre und Zeit in Anspruch nehmen würde. Im Gegenteil, wir glauben, dass die Herstellung von hausgemachtem Apfelsaft ein Kinderspiel ist und dass es schade wäre, mehr für einen viel ärmeren, mit Nährstoffen angereicherten Saft zu zahlen, der viel mehr Zucker enthält!

Was denkst du über dieses Tutorial zum Zubereiten von Apfelsaft? Wir hoffen, dass dieser Artikel Sie ermutigt, hausgemachte Säfte zu kaufen, damit Sie alle Vorteile Ihres Essens genießen und den unvergleichlichen Geschmack von "echtem" Apfelsaft genießen können!

Fühlen Sie sich frei, uns Ihre Kommentare zu hinterlassen und diesen Artikel in sozialen Netzwerken zu teilen, um diese Tipps mit all Ihren Freunden zu teilen.